Wie man einen Rosenstrauch vermehrt: die 4 detaillierten Techniken

đŸŒč Alles ĂŒber die Vermehrung von Rosen: Methoden und Schritte

Möchten Sie Ihre eigenen Rosen verbreiten? Obwohl es einfacher ist, sie zu kaufen, gibt es verschiedene Lösungen: Stecklinge, einfach aber riskant; Veredelung, komplizierter aber sicherer; Bogen, fĂŒr Kletterrosen; Aussaat, nur zum Spaß.

Wie man einen Rosenstrauch schneidet

Stecklinge sind die ideale Methode fĂŒr den AnfĂ€nger-Rosenliebhaber
 1. Rosensteckling. Nehmen Sie reife Stecklinge, idealerweise im September oder Oktober. WĂ€hlen Sie eine sehr gesunde und robuste Mutterpflanze. Schneiden Sie die Stecklinge mit einem Messer oder einer Schere, nicht mit einer Gartenschere, an den bereits blĂŒhenden Zweigen. 2. Behalten Sie nur den mittleren Teil der Zweige mit vier oder fĂŒnf BlĂ€ttern. Entfernen Sie die unteren zwei BlĂ€tter und lassen Sie zwei oder drei zum Atmen ĂŒbrig. 3. Tauchen Sie die Basis der Stecklinge in Wurzelhormone, um die Heilungschancen zu erhöhen. 4. Machen Sie ein Loch im halbschattigen und geschĂŒtzten Garten; fĂŒllen Sie es mit Erde und Sand fĂŒr die EntwĂ€sserung. Setzen Sie die Stecklinge mit einem Abstand von 12 bis 15 cm ein und fĂŒllen Sie das Loch mit Blumenerde und Torf. 5. Sie können Ihre Stecklinge auch in Töpfen pflanzen und sie mit Plastik abdecken, um ein GewĂ€chshausklima zu schaffen. 6. Pflanzen Sie jeden Steckling einzeln in einen Topf und verwenden Sie einen anderen Topf als Glocke. 7. Warten Sie ein Jahr, bevor Sie die neuen Stecklinge umpflanzen.

Diese Beschneidungsmethode fĂŒhrt zu freistehenden Rosen, die keine AuslĂ€ufer bilden. Dies hat Vorteile, aber auch Nachteile; solche Rosen sind oft nicht sehr krĂ€ftig, besonders in kalkhaltigen Böden.

Es ist wichtig zu beachten: In sehr kalten Zeiten abdecken.

Wie man eine Rose veredelt?

Die Veredelung ist normalerweise keine Aufgabe fĂŒr Amateure. Es ist auch der Prozess, durch den Profis Rosen verbreiten. Der Grundgedanke ist einfach: Auf einen Stamm, normalerweise eine Hundsrose, wird eine Veredelung einer Sorte platziert, die wir verbreiten möchten. Mit etwas Übung gelingt es Ihnen sicherlich, die Vermehrung zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar