ORANGEN IN DEN GEFRIERSCHRANK LEGEN, DAS GEHEIMNIS ERFAHRENER HAUSFRAUEN: WAS PASSIERT

­čŹŐ Arance Congelate: Ein Geheimnis der erfahrenen Hausfrauen

Hast du schon einmal von eingefrorenen Orangen geh├Ârt? Dies ist ein Geheimnis erfahrener Hausfrauen, und das Ergebnis ist bemerkenswert.

Wof├╝r dienen eingefrorene Orangen? Es gibt Geheimnisse, die Hausfrauen seit langem kennen und nie enth├╝llt haben. Dank des Internets und der gemeinsamen Nutzung gibt es K├╝chenzauberer, die diese wundervolle Methode teilen wollten, die sofort angewendet werden sollte. Was brauchst du daf├╝r? Orangen und einen Gefrierschrank, um etwas wirklich Gro├čartiges und sehr Interessantes zu erhalten. Lass es uns gemeinsam entdecken.

Mit nur 4 gefrorenen Orangen kann etwas wirklich Besonderes hergestellt werden, das nicht nur gut schmeckt, sondern auch eine Grundlage f├╝r einen hausgemachten Kuchen mit Zitrusduft bildet, der die Gaumen von Erwachsenen und Kindern gleicherma├čen anspricht.

W├Ąhrend der Zubereitung wird mit dieser Methode auch ein Duft im ganzen Haus freigesetzt. Der erste Schritt besteht darin, die Orangen einzufrieren. Dazu ben├Âtigst du:

  • 4 Orangen
  • Backpulver
  • Wasser

Nimm eine mittelgro├če Sch├╝ssel und gie├če Wasser mit Backpulver hinein. Lege dann die Orangen hinein und lasse sie mindestens 5 Minuten darin. Reibe dann mit den H├Ąnden etwas Salz ├╝ber die Orangenschale, um alle Bakterien oder Unreinheiten zu entfernen. Sp├╝le die Orangen unter flie├čendem Wasser ab und trockne sie ab. Danach k├Ânnen sie f├╝r 12/24 Stunden direkt in den Gefrierschrank gestellt werden.

Was kann man mit 4 gefrorenen Orangen zubereiten? Um einen k├Âstlichen und duftenden Kuchen herzustellen, kannst du die gefrorenen Orangen nehmen. Diese sollten, nachdem sie etwa 10/15 Minuten bei Raumtemperatur waren, gerieben werden.

Alles, was gerieben wurde, wird in eine mittelgro├če/gro├če Sch├╝ssel gegeben, und dann werden folgende Zutaten vorbereitet:

  • 200 ml Zucker (eine halbe Tasse)
  • Vanillezucker – ein Beutel
  • ├ľl – 200 ml (eine halbe Tasse)

Gib den Vanillezucker ├╝ber die geriebenen Orangen in die Sch├╝ssel, dann den Zucker, und r├╝hre kr├Ąftig mit einem Spatel um. F├╝ge dann das ├ľl hinzu und r├╝hre erneut um.

Dann ben├Âtigst du:

  • 180 Gramm Butter
  • eine halbe Tasse Zucker (200 ml)
  • ┬Ż Tasse Hartweizengrie├č (200 ml)
  • ein Beutel Backpulver
  • eine halbe Tasse Mehl (200 ml)

Gie├če die Pulver in eine andere Sch├╝ssel und mische sie, bis eine homogene Masse entsteht. Nehme eine Backform, streiche die Butter darauf, gie├če ein Drittel des Pulvers ein und gl├Ątte es. Gie├če dann die H├Ąlfte der Orangenmischung darauf und bedecke sie schichtweise mit dem restlichen Pulver und den Orangen.

Um alles zu versiegeln, reibe etwas Butter dar├╝ber und backe es im Ofen bei 180┬░C f├╝r 45 Minuten. Das Ergebnis? Ein k├Âstlicher Kuchen aus gefrorenen Orangen.

Dies ist ein gro├čartiger Kuchen f├╝r den Sommer oder um einen hei├čen Tee im Winter zu begleiten und sowohl die Herzen der Erwachsenen als auch die Gaumen der Kinder zu erobern.

Expertenrat: Lasse die Orangen nicht l├Ąnger als 24 Stunden im Gefrierschrank.

Schreibe einen Kommentar